Café-Kultur mit Tradition

mehr Infos ...

Torten-Paradies mit Charme & Flair

Die Konditorei mit chicem Café - seit 1973

Hier werden süße Genießer-Träume wahr

… und das in einem großzügigen Ambiente mit Marmorelementen, Parkettböden, einer beeindruckenden, dezent illuminierten Rotunde, bequemen Stühlen und reichlich Platz für über 200 Gäste. Wir bieten Ihnen eine vielfältige Auswahl: ca. 70 Kuchen und Torten von unseren Meister-Konditoren, Sie können bei uns auch entspannt frühstücken oder warme Gerichte unserer Speisekarte genießen. Zur Saison erweitern wir unser Angebot, z.B. mit Spargelvariationen uvm.

Im anliegenden Außerhaus-Shop können Sie die meisten unserer Produkte to Go erwerben. Hier finden Sie zusätzlich auch süße Präsente, hausgemachte Pralinen, Konfekt und Gebäck uvm.

Historie

Der Steinweg um 1898: Rechts das 1861 von Constantin Uhde erbaute „Café Lück“

Braunschweig - Stadt mit Wiener Kaffeehaus-Tradition

Braunschweig ist ein fester Bestandteil der deutschen Kaffeehaus-Kultur und galt früher auch als „Stadt der Wiener Kaffeehäuser“. Und an unserer Adresse besonders! Hier wurde 1861 das "Theatercafé" Lück, ab 1909 auch als Park-Hotel bezeichnet, eröffnet. Und das gut zwei Wochen bevor das, nur wenige Meter entfernte, Staatstheater Braunschweig eingeweiht wurde.

Schon bald entwickelte sich das Café zu einem beliebten Treffpunkt für Künstler und Theaterleute in Braunschweig. Der „Glaskasten“ genannte, Wintergarten-ähnliche Vorbau auf der Ostseite sowie Musikkapellen, die im Kaffeegarten spielten, trugen zum exklusiven Ruf des Hauses bei. Viele lokale und nationale Künstler und Schauspieler wie zum Beispiel Heinz Rühmann besuchten das Café und wohnten im Hotel.

Das Hotelgebäude wurde während des Zweiten Weltkrieges  zwar beschädigt, überstand ansonsten jedoch – im Gegensatz zu seiner unmittelbaren Umgebung – den verheerenden Bombenangriff vom 15. Oktober 1944 auf die Stadt. Nach dem Kriegsende beschlagnahmten die Alliierten das Gebäude und nutzen es bis 1952. Bis zu seinem Abriss 1961 diente es wieder als Hotel.

Heute steht an gleicher Stelle ein modernes Gebäude, in dem sich seit 1973 unser Café Haertle befindet. (Quelle Text & Bild: Wikipedia ).

© 2022. Café & Konditorei Haertle Braunschweig

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen